top of page
  • AutorenbildTaty

5 Tipps, um deine Extensions besser zu pflegen und zu verlängern

Du hast gerade Extensions bekommen oder bist dabei, sie zu bekommen, und möchtest wissen, wie du deinen neuen Look am besten pflegen und erhalten kannst? In diesem Artikel werde ich dir alle Tipps und Tricks verraten, die wir als professionelle Friseure unseren Kunden empfehlen.


1. Wasche deine Haare nicht kopfüber

Haare kopfüber zu waschen kann sowohl den Extensions als auch deinen natürlichen Haaren Schaden zufügen. Wenn du deine Haare kopfüber wäschst, können deine Haare und die Extensions verheddern oder verknoten, was zu Haarbruch führen kann. Außerdem kannst du Schwierigkeiten haben, dein Haar gründlich auszuspülen und alle Shampoo-Rückstände zu entfernen, was zu Produktrückständen führen kann, die deine Haare und Extensions beschädigen können. Generell solltest du beim Waschen von Haaren mit Extensions vermeiden, den Kopf umzudrehen, sondern stattdessen den Kopf während des Waschens nach hinten neigen. Auf diese Weise kannst du deine Haare schonend waschen, ohne die Extensions zu verwickeln und ohne zu viel Druck auf die Haarwurzeln auszuüben. Verwende auch milde Haarprodukte und vermeide es, deine Haare beim Waschen zu stark zu reiben.


2. Trage Conditioner und Haarmasken nur auf die Längen und Spitzen auf

Zunächst einmal ist es wichtig, Conditioner und Haarmasken auf die Extensions aufzutragen, um das Haar zu schützen und sicherzustellen, dass es gesund und hydratisiert bleibt. Die Extensions sind in der Regel an deinen natürlichen Haaren nahe der Wurzel gebunden oder angebracht, daher kann das Auftragen von Produkten zu nah an der Wurzel dazu führen, dass die Extensions rutschen oder locker werden. Konzentriere dich auf den unteren Teil deiner Haare, um dieses Problem zu vermeiden und die Extensions sicher an ihrem Platz zu halten. Generell ist es wichtig, die spezifischen Anweisungen für die Pflege von Extensions zu befolgen, die dein spezialisierter Friseur dir gegeben hat, da es je nach Art der Extensions Unterschiede geben kann.


3. Warte nicht länger als 4-12 Wochen, um die Extensions neu zu positionieren

Haarwachstum: Haare wachsen etwa einen halben Zentimeter pro Monat. Wenn du zu lange wartest, um die Extensions neu zu positionieren, können sie sich zu weit von der Kopfhaut entfernen und anfangen, entlang der Länge deiner natürlichen Haare zu rutschen. Dies kann zu einem Ungleichgewicht im Aussehen und Gefühl der Haare führen. Wenn du zu lange wartest, können sich die Extensions auch verknoten und unerwünschte Verwicklungen verursachen. Im Allgemeinen kann das regelmäßige Neu-Positionieren der Extensions in den empfohlenen Zeitrahmen sicherstellen, dass sie sicher an deinen natürlichen Haaren befestigt bleiben und deine natürlichen Haare nicht beschädigt werden.


4. Verwende immer einen Hitzeschutz, bevor du deine Haare einer Hitzequelle (Glätteisen, Fön, Lockenstab) aussetzt


Es ist wichtig, vor dem Gebrauch von Hitzequellen einen Hitzeschutz auf das Haar aufzutragen, da Haare durch hohe Temperaturen irreparabel geschädigt werden können. Die Verwendung von Haarstyling-Werkzeugen wie Glätteisen, Lockenstäben und Föhnen kann Haarbruch, Verlust des Glanzes und geschwächte Strähnen verursachen.

Der Hitzeschutz fungiert als Schutzbarriere zwischen dem Haar und der Hitzequelle, hilft Dehydrierung vorzubeugen und den durch Hitze verursachten Schaden zu minimieren. Das Produkt enthält in der Regel Inhaltsstoffe wie Keratin und Panthenol, die dazu beitragen, die Feuchtigkeit im Haar aufrechtzuerhalten und es vor Austrocknung und den negativen Auswirkungen hoher Temperaturen zu schützen.

Die Verwendung eines Hitzeschutzes kann daher das Haar vor Hitzeschäden schützen und dazu beitragen, dessen Gesundheit und Glanz langfristig aufrechtzuerhalten


5. Verwenden Sie UV-Schutzmittel, bevor Sie zum Strand oder Pool gehen


Das Haar kann auch durch die Einwirkung von UV-Strahlen der Sonne geschädigt werden, insbesondere wenn es häufig oder über längere Zeit exponiert wird. UV-Strahlen können den Abbau von Haarproteinen und den Verlust von Feuchtigkeit verursachen, was das Haar trocken und brüchig macht.

Die Verwendung eines UV-Schutzes kann dazu beitragen, diese Probleme zu vermeiden, da er eine Barriere zwischen dem Haar und den schädlichen Auswirkungen der Sonne schafft. Darüber hinaus enthalten einige UV-Schutzmittel auch Inhaltsstoffe, die das Haar hydratisieren und pflegen, wodurch zusätzlicher Schutz vor Schäden geboten wird





Wenn Sie weitere spezifische Fragen zu diesem Thema oder allgemein zu Haarverlängerungen haben, empfehle ich Ihnen, mich direkt telefonisch/über WhatsApp unter +41 78 654 42 00 zu kontaktieren

5 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Comments


bottom of page